Gitterroste

Gitterroste Krüger

Krüger GmbH & Co. KG
- Gitterroste & Treppen

Krüger GmbH & Co. KG
Gitterroste & Treppen
Dörpstrat 41b
23898 Wentorf A/S
Tel.: 04536890143
Fax: 04536890144
email: info@krueger-gitterroste.de
web: http://www.krueger-gitterroste.de/

Gitterroste

Impressum | Partner | AGB | Downloads

 

Gitterroste Vollroste, Vollgitterroste, Pressvollroste



Beschreibung von Vollrosten

Vollroste sind eine besondere Form der Vollroste Pressroste. Sie zeichnen sich dadurch aus, daß Trag- und der Füllstäbe die gleichen Dimensionen haben. In der grafischen Darstellung ist dieses gut erkennbar.


Konstruktion Vollroste

Die Trag- und Füllstabe werden bis zur Mitte gestanzt und miteinander verpresst.


Vollroste

Dimensionen Vollroste

Trag- und Füllstab minimum: 25 mm hoch
Trag- und Füllstab Maximum: 100 mm hoch
Füllstablänge max. 1500 (1800) mm

Stärke der Trag- und Füllstabe: 2 - 5 mm

Maschenteilungen: vielfaches von [11,1 mm] in Tragstabrichtung x vielfaches von [11,1 mm] in Füllstabrichtung


Übersicht der Fertigungsmöglichkeiten bei Vollrosten

Gitterroste Höhe
Stärke der Trag- und Füllstabe
kleinste Maschenteilung
  25 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  30 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  40 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  50 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  60 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  70 mm
2 mm
3 mm
4 mm
5 mm
22,2 mm (2+3 mm) 33,3 mm (4+5mm)
  80 mm
2 mm
3 mm
22,2 mm (2+3 mm)
  90 mm
2 mm
3 mm
22,2 mm (2+3 mm)
  100 mm
2 mm
3 mm
22,2 mm (2+3 mm)

Bitte fragen Sie abweichenden Maschenteilungen wie zum Beispiel 11,1 x 22,2 mm bei uns an.

 

Materialien und Oberflächenschutz bei Vollrosten

> Stahl S235jr [St.37] anschließend feuerverzinkt und (oder) pulverbeschitet oder naßlackiert;
> Stahl S355j2g3 [St.52-3] anschließend feuerverzinkt und (oder) pulverbeschitet oder naßlackiert;
> Aluminium ALMG3 (Si05) anschließend gebeizt oder eloxiert;
> Edelstahl V2a (Wst.-Nr.1.4301) anschließend gebeizt oder electrochemisch poliert;
> Edelstahl V4a (Wst.-Nr.1.4571) anschließend gebeizt oder electrochemisch poliert;


Belastungsfähigkeit von Vollrosten

Vollroste verfügen nicht über die Belastungsfähigkeit von normalen Pressrosten.

Da die Tragstäbe bis zur Mitte gestanzt werden, ist der Tragstab nicht in der Lage die Lasten wie bei einem normalen Gitterroste abzutragen.

Eine Aunahme bilden dabei Vollroste die an der Füllstabunterseite vollstandig mit den Tragstaben verschweißt werden. Der Trag- und Füllstab des Gitterrostes ist somit in der Lage die statischen Lasten abzutragen. Die Lasten werden in diesem Fall im Gegensatz zum klassischen Gitterrost in beide Richtungen (Tragstabrichtung und Füllstabrichtung) abgetragen.

Belastungen für Vollroste Gitterroststufen mehr...

Bitte Rufen Sie unser Verkaufsteam zu dieser Problematik an. Wir sin so nah wie Ihr Telefon!